Bienwald-Marathon 2014

Physios, die auf Humpelnde starren im Bienwald 

"Als ich im vergangenen Jahr beim Berlin-Marathon ein wenig mit der unglaublichen Schar von Läufern haderte, die es mir fast unmöglich machte meine Schrittgröße selbst zu bestimmen, begann der Gedanke in mir zu keimen in Kandel beim Bienwald-Marathon an den Start zu gehen."

So beginnt der 5-seitige Bericht von Micha, dem bekannten ASG-Wortartisten. Wie üblich, ging er zunächst sportlich an die Bienwald-Herausforderung heran. Entschied sich aber dann (gottseidank) wieder, die Schlacht der 1800 Läufigen Gestalten, die sie mit ihren externen Konkurrenten und inneren Schweinehunden austrugen, aus seiner Sicht zu dokumentieren. Vergaß aber dabei nicht, seinen (wort-) gewaltigen Körper ins Ziel zu schleppen.

Laufbericht lesen