20090823_Viernheim_09.jpg

Kein Ultra, kein Tria, sondern 10 und 21 km

Es gibt neben den Super Ultras, Ultras, Triathlon und Marathon auch noch Laufveranstaltungen für die Freizeitläufer. Nämlich 5 km, 10 km und Halbmarathon. Und genau diese Distanz nahmen M. Karle und G. Wiedemann unter die Füße. Beim Hardtseelauf. In Ubstadt-Weiher. Ein sehr schöner Lauf. Und Sonne ist garantiert.
Die Läufe werden unterschiedlich gestartet. So beginnen die 10 km um 9 Uhr, die 5 km um 9:15 Uhr und der HM um 9:25 Uhr. In diesem Jahr hat sich aber der Start jeweils um 10 Minuten nach hinten verschoben. Ich habe mich für den HM entscheiden. Meine Zielzeit sollte unter 2 Stunden sein.

Gleich zu Beginn läuft man ein kleines Stück am See entlang. Ein kurzer Gedanke, Abkühlung im See zu suchen, ist schon da, bei der Hitze. Aber nein, weiter, dem Troß hinterher. Obwohl die Strecke zu 2/3tel im Wald verläuft, ist vom Schatten nicht viel zu sehen bzw. zu spüren. Bevor wir in den Wald laufen hat mich ein Läufer darauf aufmerksam gemacht, dass in diesem Wald auf das GPS kein Verlass ist. Ich soll aufpassen, dass ich nicht zu schnell laufe. Ich bedanke mich für diese Info und laufe weiter. Die Sonne brennt unerbittlich. Bis km 12 läuft bei mir alles rund. Ein 5er Schnitt. Aber dann merke ich doch noch meinen 100er Lauf in den Oberschenkeln. Ich werde etwas langsamer. Die Muskeln machen sich bemerkbar. Und dann das letzte Stück, welches wieder an den Feldern vorbeiführt. Sonne pur. Das Laufen wird zur Qual. Gottsei dank hat der Veranstalter an Getränke an der Strecke gedacht. Es waren aber auch Bananen- und Melonenstückchen vorhanden. Die Verpflegungsstellen waren meiner Meinung nach völlig ausreichend.
Im Ziel angekommen, gehe ich sofort und ohne Umschweife zur Getränkestelle und genehmige mir ein paar Becher.
Dann zurück zum Auto und die Duschsachen geholt. Der Veranstalter hat im Vorfeld Reklame für die neuen Duschen gemacht. Ja. Super. Alles neu. Es gibt nur eines zu meckern. Die Wassertemperatur. Brrrrr.
Michael habe ich nicht gesehen. War wohl zu schnell und wollte nach dem Lauf gleich nach Hause.
Seine Laufzeit habe ich dann in der Halle abgelesen. 43:15.8 Minuten. 11. Seiner AK.
Meine Zeit: 1:51:55.1 Std. 9. Meiner AK. Soll erfüllt. Zufrieden.

GW