IMG_7227.jpg

Spende an das Kinderhospiz Sterntaler

Dank an die Spender

Bei herrlichem Wetter besuchten Petra und Klaus das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen und konnten eine Spende von 250€ übergeben. Die Spendenbox wurde bei unserem Königstuhllauf im Februar von den Läufern gefüllt und anschließend auf einen runden Betrag aufgefüllt. Hierzu nochmals unseren herzlichen Dank an alle Spender.

Vor der Übergabe wurden wir durch das Hospiz, einer umgebauten alten Mühle am Woogbach, geführt. In dieser befinden sich die Spiel- und Aufenthaltsräume der Geschwisterkinder und Eltern. Den Bereich der Pflege und Schlafräume der Patienten, darf verständlicherweise kein Fremder betreten.
Die Einrichtung  unterstützt die Eltern schwerstkranker Kinder, durch deren dortigen Aufenthalt und verschafft ihnen eine kurze Auszeit von der häuslichen Pflege. Bis heute gibt es keinerlei staatliche Unterstützung für stationäre Kinderhospize. Für die  Aufnahme eines  erkrankten Kindes im Kinderhospiz übernehmen die jeweiligen Kostenträger (z.B. Krankenkasse und/oder Pflegekasse) bei entsprechender Pflegeeinstufung und Krankheitsverlauf ca. 60% der Kosten. Die verbleibenden 40% der anfallenden Kosten für die Pflege und Betreuung des Kindes müssen über Spenden finanziert werden.

Die Aufnahme der Familien, alle Renovierungs-, Umbau- und Neubaukosten, therapeutische Angebote und Betrieb des Kinderhospizes müssen komplett über Spenden getragen werden - jedes Jahr aufs Neue...