Gartenschaulauf April 2015

ASG-Läufer nutzten den Heimvorteil beim Gartenschauparklauf 

Mit jeweils einem Heimsieg in der W50 und in der W55 liefen bei der Premiere beim Gartenschauparklauf über 10 Kilometer Claudia Biewald und Ute Arnold in 50:19 Minuten zeitgleich über die Ziellinie an der Lamellenhalle.

Im Ziel musste das ASG-Duo im Gesamtklassement nur der deutlich jüngeren Yvette Weber knapp den den Vortritt lassen. Auch Achim Sprotte drückte beim Männerrennen mit einem Kilometerschnitt von 3:48 Minuten ordentlich aufs Tempo. Mit Rang zwei in der stark besetzten Altersklasse M45 in 37:57 Minuten wurde der 46 Jährige beim Zieleinlauf auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände belohnt.

Beim Freizeitlauf über 3,5 Kilometer lief Birgit Pfisterer in 14:35 Minuten als Gesamtzweite nach Alina Baumann von der MTG Mannheim über die Ziellinie. „Ich habe erst vor zwei Tagen von diesem Lauf erfahren und mich mit meiner Trainingspartnerin Alina Baumann spontan angemeldet“, sagte Birgit Pfisterer in der Lamellenhalle bei der Siegerehrung.  cry

Das Foto zeigt Claudia Biewald (links) und Ute Arnold