IMG_1160_x.jpg

Mannheim Marathon 9.Mai 2015

ASG-Team mit  16 Teilnehmern beim SAP Arena Marathon aktiv   Die Fotos zeigen die gemischte Staffel mit Dieter, Simone und Louisa Rückert mit Jonas Fritsch sowie Franziska Holtkamp (von links) vor und nachher

 

Die Ausdauersportgemeinschaft war mit drei Marathonläuferinnen, einem Marathonläufer, drei Halbmarathonläufer, einer gemischten Staffel, sowie mit einer reinen Männerstaffel beim SAP Arena Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen unterwegs und hat sich mit insgesamt 16 Teilnehmern unter die insgesamt 11 292 Teilnehmer gemischt. Die gemischte ASG-Staffel war dabei fast eine reine Familienstaffel. Mit Louisa, Simone und Dieter Rückert, sowie mit Franziska Holtkamp und Jonas Fritsch erkämpfte sich das Mixed-Team in 4:03:52 Stunden einen  soliden 82. Platz unter den 216 Mixed-Teams.

Die reine Männerstaffel mit Nils Franke, Matthias Rabus, Jochen Hülß und Michael Frickinger  erreichte nach 4:09:15 Stunden den Mannheimer Wasserturm und belegte einen guten Mittelfeldplatz der über 600 Teams.

Auf sich alleine gestellt war dagegen Nathalie Klein, die in 4:13:41 Stunden als neunte der Altersklasse W40 die Ziellinie überquerte. Katrin Brehm finishte als Zehnte der AK W30 und lief mit ihrem Begleiter Bernd Lang zeitgleich in 4:23:49 Stunden durch das Ziel. Nach 4:30:31 Stunden beendete Conny Lang mit Rang 7 in der AK W50 den SAP Arena Marathon.

„Nur“ die halbe Strecke liefen dagegen Heiko Starke in 1:40:07 Stunden, Wolfgang Schwab in 1:49:43 Stunden, sowie Dr. Michael Dunker, der nach 2:12:05 Stunden die Zielflagge zwischen Wasserturm und Rosengarten erreichte. „ Dieses Jahr hat  alles viel besser geklappt. Insgesamt eine tolle Veranstaltung mit guter Stimmung rund um den Wasserturm“, zog Dieter Rückert ein durchaus positives Resümee nach dem letztjährigen Chaos.

cry

 

 

 

Die Fotos zeigen die gemischte Staffel mit Dieter, Simone und Louisa Rückert mit Jonas Fritsch sowie Franziska Holtkamp (von links) vor und nachher